Jahresbericht 2016

Gümligen, den 18. Januar 2017   

 

Liebe Freundinnen und Freunde

 

Einmal mehr ist es der Direktion für ihrem guten Ruf in ganz Europa, ja bis Afrika und China ist es Monika uns Pedro gelungen, hochkarätige, aber auch zum Circus passende Artisten das  Circus-Programm 2016,  unter dem Motto „Kuuhl“,ein Programm zu präsentieren, welches viele Circusfans begeistern konnte. Wahrend andere namhafte Zirkusse rückläufige Besucherzahlen   zu verzeichnen haben, sind unsere Zahlen  gar leicht steigend.

 

Zeltbeschaffung

Dieses Thema verdient ein eigenes Kapitel im Jahresbericht.

Seit einiger Zeit ist ein Ersatz für das Chapiteau fällig. Wie immer ist die Finanzierung der fast 100 000 CHF für das Zelt eine Herausforderung für den Circus.

Wir haben nach einigen Diskussionen unsere Mitglieder mit Bettelbrief (es Dach über em Chopf) angeschrieben und einige hatten Zweifel am Erfolg der Aktion. Schon bald zeichnete sich ab, dass unser Ziel von 5-10 000 CHF übertroffen wird.

Schlussendlich haben unsere Mitglieder  und weitere Freunde die stolze Summe von 38 000 Fr. beigesteuert! Einfach sensationell und zeigt die grosse Soldarität  zum Circus Harlekin deutlich auf. Mit einem Darlehen auch eines guten Freundes, Mano Galfetti, und einem Beitrag aus dem Lotteriefonds konnte die Finanzierung sichergestellt werden.

Besten Dank an alle Sponsoren und Helfer in Verein und Circus.

 

Winterquartier

An etlichen Sonntagen traten im Brodhüsi Musiker von regionalem und nationalem Format auf. Höhepunkt war der Sonntag mit dem Circus-Harlekin und Pedro Freund, Z’hansrüedi ais dem Wallis. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Musiker und Unterhalter wie Z’Hansrüedi an einen Sonntagnachmittag Zeit und Weg ins Brodhüsi findet. Es sind fast zu wenig Sonntage im Winter, denn langsam hat sich der Geheimtipp Brodhüsi in der Volksmusikszene herumgesprochen und treten gerne im Harlekin-Winterquartier auf

Besten Dank an alle Helferinnen und Helfer, solche Sonntage möglich zu machen. Nebst Pedro gehört dieser Dank Susanne, Monika und Familie  Loretan.

Das Winterquartier dient unter der Woche wie immer noch als Arbeitsplatz, wo unsere bewährten Handwerker die Fahrhabe Instand halten.  

 

Vereinsanlässe

2016 war auch das Jahr eins nach dem Galaabend. Mit der Circus-Chilbi im Brodhüsi ist der Start, wenn auch mit Geburtswehen, gelungen.

Ein Ziel war es, mit diesem neuen Event unsere Mitglieder anzusprechen. Dies ist gelungen. Falls die Circus-Chilbi auch 2017 stattfinden sollte, müssen nebst den Mitgliedern auch anders Besucher den Weg ins Brodhüsi finden. Denn finanziell ist die Zielerreichung noch in weiter Ferne.

Der Anlass mit unseren Donatoren im Winterquartier ist mittlerweile Teil des Jahresprogramms und wird als Netzwerk sehr geschätzt.

 

Der Einladung zum Besuch der Firma Eggerbier in Worb folgten 20 Mitglieder.  Circus Harlekin ist nicht irgend ein Circus und wir sind nicht irgend ein Verein!

 

In diesem Sinne danke ich euch allen, namentlich dem Vorstand und der Direktion für die geleistete Arbeit und wünsche für uns und den Circus viele gute Momente im 2017!

 

 

Mit herzlichen Circus-Grüssen 

 

Hans Aeschbacher

Präsident

 

Jahresbericht 2016
Freunde des Circus Harlekin
Jahresbericht16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.3 KB

Circus Harlekin in  der Winterpause

Verein "Harlekinfreunde"

Peter Loretan

Kilchweg 12

3665 Wattenwil

peter.loretan@solnet.ch

Tel.: 079 105 99 15

 

Circus Harlekin

circus.harlekin@bluewin.ch
Ticketline: 078 742 27 60

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.